Vorlesung

Grundlagen inverser Probleme

Numerische Behandlung inverser, schlecht-gestellter Probleme

Dozent

Dr. Andreas Langer

Zeit / Ort

Mo 11:30 - 13:00, Pfaffenwaldring V57 7.122
Mi 9:45 - 11:15 (14-tägig), Pfaffenwaldring V57 7.122

Mi 9:45 - 11:15 (14-tägig), Pfaffenwaldring V57 7.122

Inhalt
  • Praktische Fragestellungen als inverses Problem
  • Behandlung inverser Probleme mittels Regularisierungstechniken (z.B. Tikhonov-Regularisierung)
  • Kennenlernen von Parameterwahlstrategien
Literatur
  • H. W. Eng, M. Hanke, A. Neubauer: Regularization of Inverse Problems. Kluwer Academic Publisher 2000
  • A. Rieder: Keine Probleme mit Inversen Problemen, Vieweg & Sohn 2003
Voraussetzungen

Empfohlen: Numerische Mathematik 1, Höhere Analysis

Curricula

B. Sc., M. Sc., LA

Leistungspunkte

6 LP (Arbeitsaufwand 180h)

Andreas  Langer
Priv.-Doz. Dr.

Andreas Langer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Seitenanfang