Programmierkurs für den Bachelor

Programmieren in Python: Grundlagen und Anwendungen

Dozent:

Dr. Andreas Langer


Vorlesung:

Mo 11:30 - 13:00 Pfaffenwaldring 55 - V 55.01 (zweiwöchentlich)

Beginn Vorlesung: 15.10.2018


Übungen:

Gruppe 1: 14:00-15:30 Uhr im Pfaffenwaldring 57 - V 57 7.539
Gruppe 2: 14:00-15:30 Uhr im Pfaffenwaldring 57 - V 57 2.321
Gruppe 3: 15:45-17:15 Uhr im Pfaffenwaldring 57 - V 57 7.539
Gruppe 4: 15:45-17:15 Uhr im Pfaffenwaldring 57 - V 57 2.321

Beginn Übungen: 15.10.2018

Inhalt: 

  • Programmieren im Allgemeinen, das erste Programm, Variablen, While-
    Schleife
  • Variablen, Datentypen, Operationen mit Variablen, Gleitkommaarithmetik,
    if-Abfragen, Listen, Schleifen
  • Weitere Datentypen, Kontrollstrukturen, Funktionen
    Module, Code Organisation, Dokumentation
  • Fehlerbehandlung, komplexere Programme, Paketverwaltung in Python
    Einführung in OOP
  • Mathematisches Programmieren, plotten, Vektorisierung
  • LATEX-Einführung
     

Literatur: Wird in der Vorlesung bekannt gegeben
Lernziele:

  • Erlernen einer modernen Programmiersprache
  • Lösen von einfachen mathematischen Anwendungsproblemen mit eigenständig
    implementierten Computerprogrammen

Curricula: B.Sc. Mathematik

Voraussetzungen: keine

 

 

Dr. Andreas Langer

Andreas  Langer
Dr. techn.

Andreas Langer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Seitenanfang