Sommersemester 2017

Numerische Grundlagen

Numerische Lösung linearer Gleichungssysteme.

Dozent
Prof. Dr. Dominik Göddeke

Assistenz
Dr. Gabriele Santin
M.Sc. Anna Rörich

Zeit/Ort
Dienstag, 14:00-15.30 Uhr (wöchentlich) V53.01

Vortragsübung
Montag, 17:30-19:00 Uhr (14-tägig) V53.01

Computersprechstunden
Mittwoch 11:30-13:00 und 14:00-15:30 Uhr, Donnerstag 09:45-11:15 und 11:30-13:00 Uhr, Freitag 11:30-13:00 und 14:00-15:30 Uhr PWR57 Raum 7.539

Inhalt 
Numerische Lösung linearer Gleichungssysteme mit direkten und iterativen Methoden, Ausgleichsrechnung, numerische Lösung nichtlinearer Gleichungssysteme, Quadraturverfahren, approximative Lösung gewöhnlicher Anfangswertprobleme, Finite-Differenzen Methode, Finite-Element Methode, CG Verfahren.

Literatur
Wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Lernziele
Die Studierenden

  • haben Kenntnisse über die wesentlichen Grundlagen der numerischen Mathematik erworben.
  • sind in der Lage, die erlernten Grundlagen selbständig anzuwenden (z.B. durch rechnergestützte Lösung numerischer Problemstellungen).
  • besitzen die notwendigen Grundlagen zur Anwendung quantitativer ingenieurwissenschaftlicher Modelle.

Curricula
B.Sc. Bauingenieurwesen, M.Sc. Bauingenieurwesen, B.Sc. Fahrzeug- und Motorentechnik, B.Sc. Maschinenbau, M.Sc. Maschinenbau, B.Sc. Erneuerbare Energien, M.Sc. Maschinenbau / Mikrotechnik

Voraussetzungen
empfohlen: Höhere Mathematik 1-3

Prüfung
Wird noch bekannt gegeben.

Zum Seitenanfang